Glas Krötz - zur Startseitegegründet 1910  - Geschichtliches zum Jubliäum
Startseite
Leistungen
Wissenswertes
Öffnungszeiten
Anfahrt & Parken
Impressum
Datenschutz
Kontakt

  

Die “Pisa-Pflanze” in unserem Schaufenster* – seit über 10 Jahren ohne Luft und Wasser

Angeregt durch eine Quizfrage im Fernsehen zum Pisa-Test, haben wir diese Pflanze am 16.03.2004 mitsamt Erde in ein selbstgebautes leeres Aquarium gesetzt und ein (letztes) Mal gegossen. Daraufhin haben wir das Aquarium mit einer Glasplatte abgedeckt und luftdicht versiegelt.

Seit dieser Zeit wurde die Pflanze weder gegossen, noch erhielt sie Luft von außen.

Ergebnis: Schön ist sie nicht mehr – aber sie lebt. Sie ist im Laufe der Zeit sogar gewachsen!

Und von wegen “funktioniert (...) zwei bis drei Jahre” (so wurde es im offiziellen PDF-Dokument beschrieben, s.u.) – am 16.03.2014 waren es genau zehn!
 

    (* zeitweise steht die Pflanze auch in unserem kleinen Schaufenster auf der Gebäude-Rückseite)

 



Eine Frage der TV-Sendung “PISA – Der Ländertest” (ARD, 13.03.2004) lautete:

“Sie planen eine Weltreise. Doch wohin mit den Pflanzen auf der Fensterbank während dieser Zeit? Die Nachbarn können Sie nicht fragen. Da kommt Ihr Mann auf eine Idee:
Sie setzen Ihre Pflanzen in ein großes leeres Aquarium, gießen sie ausreichend, stellen das Ganze auf die Fensterbank, damit die Pflanzen Licht bekommen, und verschließen das Aquarium luftdicht mit einer Glasplatte. Wie sehen Ihre Pflanzen aus, wenn Sie nach 3 Monaten zurückkehren?

  • Sie konnten nicht atmen und sind verfault.
  • Sie haben ihre grüne Farbe verloren und sind nicht gewachsen.
  • Sie haben die Zeit gut überstanden.
  • Sie haben das Wasser verbraucht und sind vertrocknet.

Korrekte Antwort: c)”



      (Quelle: http://www.wdr.de/tv/pisa/fragenarchiv.phtml** , im Besonderen das PDF-Dokument zur Sendung am 13.03.2004: http://www.wdr.de/tv/pisa/pdf/pisa_aufgaben_2.pdf**, Seite 4, “Pflanzen unter Glas”)

Na, und das wollten wir eben testen...

    (** die Links zur Original-Website sind inzwischen nicht mehr aktuell – daher haben wir auf unsere Sicherungskopie des entsprechenden PDF-Dokuments verlinkt)


[eine Ebene aufwärts]

[nach oben]

  

 

Alte Bergstraße 402
86899 Landsberg am Lech
Telefon
08191-1784
Telefax 08191-29851
info@glas-kroetz.de